DUX Kino Modell 3

Dem Modell DUX Kino MM folgte in den dreißiger Jahren bald das Modell 3, welches aus schwarzem Bakelit gefertigt worden ist und im Gegensatz zum Modell MM keinen Deckel mehr zum Öffnen besass. Die Technik mit Metall-Zahnrädern zum Filmtransport hatte nicht bewährt, da hierdurch viele Filme in der Perforation zerstört worden sind. Daher wechselte man zu filmschonenderen Gummiwalzen für den Filmtransport. Die ersten Filme wurden noch in kleinen Aluminiumdosen ausgeliefert, in denen sie aufgerollt wurden. Auch dieses wurde revidiert, da die Rollung der Filme nachteilig für deren Lebensdauer war. Die Auslieferung erfolgte nun in Cellophan mit ein Pappstreifen.

Aktuelles

Aus organisatorischen Gründen wird in diesem Jahr die  Radio Börse "Radio-Nostalga" ausfallen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.radio-nostalga.de